• 24.-27. Oktober 2019
  • Messe Wien

Vienna Train

Nach dem großen Erfolg und dem überwältigenden Besucherzuspruch findet dieses Jahr wieder die VIENNA-TRAIN, die Sonderschau für Hersteller von Modellbahn-Kleinserien und –Zubehör, im Rahmen der Modellbau-Messe statt. Auf rund 1.900 m² werden neben einzigartigen Modellbahn - Kleinserien auch hochwertige Messingmodelle, interessante Handarbeitsmodelle sowie entsprechendes Zubehör gezeigt.

Seit vielen Jahren werden Eisenbahnmodelle und –Zubehör von namhaften Unternehmen in großen Serien und großen Mengen erzeugt und über den Spielwarenhandel und über Modellbahn-Fachgeschäfte vertrieben. Diese großen Erzeuger mit bekannten Namen benötigen einen entsprechenden Absatz ihrer Produkte – einige tausend Stück pro Modell sollten es schon sein.

Doch die Modellbahner- und Modellbauergemeinde wünscht sich auch Modelle, die etwas spezieller sind: Besondere Lokomotiven und Wägen und Zubehör, um auf einer Anlage eine bestimmte Bahn oder einen bestimmte Epoche darstellen zu können. Das ist die Domäne der Kleinserien-Hersteller. Da die Stückzahlen pro Modell bis maximal einigen 100 Stück liegen, müssen in den meisten Fällen spezielle Fertigungsverfahren angewandt werden und vor allem eines, viel HANDARBEIT. Die Modelle werden meist in Messing oder anderen Metallen gefertigt, präzise gelötet und aufwendig lackiert und beschriftet. Die Qualität der Modelle ist sehr hoch weshalb sie als Sammlermodelle sehr begehrt sind.