• 24.-27. Oktober 2019
  • Messe Wien

Modellbau-Messe Wien – Tiny Whoop™ Challenge Vienna 2019 in Kooperation mit modell-hubschrauber.at

 

Ein besonderes Highlight gibt es heuer auf der Modellbaumesse 2019:  in Zusammenarbeit mit modell-hubschrauber.at wird eine Autowerkstatt aufgebaut – komplett mit Auto und allem was dazugehört. Diesen Parcour gilt es mit den Tiny Whoops zu bewältigen! Hier kann man sein Können bzw. die Geschicklichkeit auf kleinem Raum unter Beweis stellen.

Das Wohnzimmer steht interessierten Besuchern während der Modellbau-Messe täglich für Testflüge zur Verfügung und bietet in diesem kreativen Setup die Möglichkeit, das FPV-Fluggefühl unter Anleitung fachkundiger Piloten auszuprobieren.

 

Was ist Tiny Whoop – das kleine FPV Flugzeug

Das Fluggerät ist ein kleiner Quadcopter, ausgestattet mit einer FPV Kamera und einen Transmitter.

Durch die kleine Größe und geringes Geweicht kann man sein Geschick unter Beweis stellen und das Gefühl des Fliegens spüren. Mit den ummantelten Propellern (Propellerringe/Schutz) kann sicher geflogen werden und eignet sich vor allem für das Indoor Fliegen.  Der Spaßfaktor ist garantiert. Mit einer kleinen Batterie können Sie bis zu 4Minuten fliegen. Das Fliegen mit Tiny Whoop ermöglicht ein schnelles Wenden und Steigungen in schnellster Zeit. Tiny Whoop bietet einen idealen und auch einen kostengünstigen Einstieg sich mit dem Fliegen zu beschäftigen.

 

Was ist FPV?

FPV bedeutet First Person View – die Ich Perspektive. Das Fluggerät hat eine Kamera installiert, womit der Flug aufgenommen bzw. live übertragen werden kann. Der Pilot fliegt den Tiny Whoop Copter und empfängt eine Live Videobild Übertragung auf seiner Brille oder auf einen Monitor.

 

Tiny Whoop Challenge Vienna 2019 – das große Rennen

Darüber hinaus wird es auch ein kostenloses Profirennen geben. Dieses wird am Samstag, 26.10.2018 ab 10:00 Uhr morgens stattfinden, wobei das Finale um ca. 16.00 Uhr ausgetragen wird. Bitte eigenes Modell mitnehmen.

 

Welche Voraussetzungen die Copter erfüllen müssen bzw. das Regelwerk für den Wettbewerb finden Sie hier.

Sie möchten beim Profirennen mitmachen? Dann melden Sie sich rasch an – begrenzte Teilnehmerzahl!