• 24.-27. Oktober 2019
  • Messe Wien

 

 

 

Die Clubs auf der Modellbau-Messe

Eisenbahn

Arge Modellbau

Stand: B0111

Auf der H0 Anlage werden Züge aus europäischen Ländern die Gleise befahren. Die N-Anlage ist nach amerikanischen Vorbild gestalten und die IIm-Anlage besticht mit Zügen der "Salzkammergut Lokalbahn".

Gerd Otto - Otto Scrap Design

Stand: B0610

Die Anlage im Maßstab 1:87 zeigt ein Stahlwerk mit allen Abläufen der Roheisengewinnung, Weiterverarbeitung zu Stahl und die Entstehung der Halbzeuge. Auf der Dioramenschau ist zudem viel Modellschrott zu sehen.

IG-USA

Stand: B0209

Zentraler Punkt der Anlage ist ein großes Bahnbetriebswerk. Die US Modellbahn wird befahren mit Modelloks mit originalgetreuem Sound und Dampffunktion und Zügen mit bis zu 8m Länge. Zusätzlich werden vor Ort Workshops für das Publikum angeboten.

Migl Modeleisenbahn IG Linz

Stand: B0210

Die Anlage St. Martin im Rheintal ist eine freelance Schmalspuranlage nach österreichischem Vorbild im Maßstab 1:87 in H0e. Freelance bedeutet, dass es kein konkretes Vorbild gibt, die Anlage aber eine eigene Geschichte erzählt.

Model4rail

Stand: C0105

Gleich zwei Anlagen werden zu sehen sein. Die Anlage der Barchbergbahn in basiert auf der Zahnradbahn der Schafbergbahn und gewann den ersten Preis im Jahr 2018 bei Ontraxs in den Niederlanden. Die zweite Anlage ist eine Märklin Anlage namens Fredsteyn.

Paul Schraepen – Spur 0 USA

Stand: B0410

Die Spur 0 Anlage zeigt die Landschaft in Pennsylvania (USA) von 1950 als der Dampfbetrieb noch sehr präsent war. Die Loks sind aus Messing mit DCC und Phoenix Sound. Guterwagen sind gealtert, Personenwagen haben Inneneirichtung mit Figuren, Beleuchtung und Kadeekuplungen.

Verein Furka Bergstrecke

Stand: Folgt

Modellbauprojekt „Historische Torfgewinnung“ im Maßstab 1:32. Der Torfabbau lebte in 1945 aufgrund des Mangels alternativer Energieträger wieder auf. Eine Torfbahn befördert den Rohstoff vom Torfstich zur Weiterverarbeitung in das Torfwerk.

Voemec

Stand: B0109

Voemec präsentiert dieses Jahr einen brandneuen Messestand inklusive einer neuen Anlage und Modellbahn Service Point. Zudem werden Anlagenworkshops, Hilfe für Wiedereinsteiger und Beratung bei Verlassenschaften angeboten.

Echtdampf

Eisenbahnmuseum Strasshof

Stand: C0502

Das Eisenbahnmuseum Strasshof „Das Heizhaus“ wurde in 1984 eingerichtet und eröffnet. Auf der Messe wird Fahrspaß für die ganze Familie geboten! Kleine und große Echtdampf Fans können auf rund 400 m2 Anlage Lokomotiven, Dampf und Co live miterleben.

Auto & Technik

Alpinmodellbau Rückauf und Stadlmann

Stand: C0603

Pistenraupen, Schneepflug, Seilbahnen und Co im liebevoll gestalteten Modellbau Skigebiet. Holen Sie sich Vorfreude auf den Winter bei Alpinmodellbau Rückauf und Stadlmann.

Drifting Bastards

Stand: C0517

Erleben Sie die Kunst des Driftens im Maßstab 1:10. Gefahren wird mit allradgetriebenen Autos, ohne Fahrhilfen. Hier geht es nicht darum, wer am schnellsten die Strecke absolviert, sondern wer die schönsten Kurven fährt und mit dem größtmöglichsten Winkel driftet.

FMB Wien

Stand: C0616

Der FMB-Wien steht für Modellbau für jedermann. Die Hauptsparten sind Truck, Trial und Pkw. Geplant ist Aufbau eines LKW-Modells live am Messestand. Das fertige Modell soll am letzten Messetag verlost werden.

IGM Modelcars and Bikes Austria

Stand: B0809

Nach dem Moto „vom Original zum Modell“ sehen Sie am Stand von Modelcars and Bikes einen Porsche 356 C Coupe Bj. 1965. Ebenfalls werden selbst gebaute Modelle in verschiedensten Sparten und Maßstäben (z.B. Renn- und Straßenwagen und Motorräder) gezeigt.

IGM Truck & Boot

Stand: C0114/C0117

Eine Pyrotechnik Show im Panzer Gelände sowie auf der Landstraße, ausgeschmückt mit einer Schlumpfen-Stadt, Campingplatz und einer einzigartigen Konzertbühne aus dem 3D-Drucker werden gezeigt. Die Minitruckerfahrschule ist mit vielen neuen Fahrzeugen mit dabei.

Modelbauclub Mank

Stand: B0931

Zahlreiche Modelle werden auf der Messe zu sehen sein – unter anderem ein Standmodell der Titanic aus Holz und Messing oder der neu modernisierte Almdudlerzug. Auf einem Parcour können große und kleine Besucher ihr Fahrkönnen unter Beweis stellen.

Scaling Monkey Garage Austria

Stand: C0611

Die Scaling Monkey Garage präsentiert zahlreiche Fahrzeuge wie Autos, Crawler und Scaler. Die kleinsten Modellbaufans können in der Kinderfahrschule das Fahren lernen und verschiedene Strecken ausprobieren.

TU Graz Racing Team

Stand: B0720

Das Racing Team der TU Graz zeigt auf der Modellbau-Messe Wien erstmalig einen eigens gebauten Rennboliden. Zudem stehen Experten für Fragen zur Verfügung-

Boote

IG Modell U Boote Austria

Stand: B0721

Verschiedenste tauchfähige U-Boote werden gezeigt – unter anderem die Wilhelm Bauer, die erstmalig öffentlich zu sehen ist. Bei Bastelworkshops können kleine Modellbaufans ein tauchfähiges Modell U-Boot bauen und mitnehmen. Des Weiteren gibt es einen interaktiven 3D-Rundgang durch ein U-Boot.

IG Schiffsmodellsport

Stand: B0927

Die erst kürzlich gegründete IG SMS setzt den Fokus auf unterschiedliche, naturgetreue Schiffsmodelle. Es werden Arbeitsschiffe, Behördenschiffe, Yachten und Personenschiffe, Schiffe mit Dampfantrieb und Segelschiffe gezeigt.

Modellbauclub RC Boote

Stand: B0823

Am Stand des Modellbauclub RC Boote können interessierte Besucher live zuschauen, wie ein Modell entsteht bzw. Reparaturarbeiten durchgeführt werden. Die Experten des Clubs stehen gerne mit nützlichen Reparaturen-Tipps zur Verfügung.

Rheinland Werft

Stand: B0722

Direkt am Stand werden nützliche Sonderausstattungen wie Seile für Festmacherleinen mit Augspleiß sowie Fischfangkörbe und Schiffsfender hergestellt. Zudem stellt Autor Siegfried Frohn seine Schiffsmodellbau-Bücher vor.