• Messe Wien

Modellbau-Messe 2020 findet nicht statt

Das erfolgreiche Konzept der Modellbau-Messe bzw. Ideenwelt basiert auf Haptik, Interaktion, Workshops, Live-Action und dichter Atmosphäre, die Spaß und Emotionen für die ganze Familie vermitteln. Im Jahr 2020 ist Covid-19 bedingt vieles anders und stellt damit auch die Veranstaltungsbranche vor enorme Herausforderungen. Dazu zählen auch erhöhte Covid-19-Sicherheitsmaßnahmen um höchstmöglichen Schutz für alle Akteure zu bieten. Doch heuer können wir in Summe jene Qualitäten und Erwartungen, die wir über die letzten Jahre bei der Modellbau-Messe und Ideenwelt verlässlich geboten hatten, nicht zu 100 % erfüllen.

Daher haben wir uns als Veranstalter nach intensiver Abwägung aller Möglichkeiten, Chancen und Risiken dazu entschlossen, die Modellbau-Messe bzw. Ideenwelt 2020 heuer nicht durchzuführen. Wir haben diese Entscheidung angesichts der Verantwortung für unsere Kunden getroffen und freuen uns auf ein Wiedersehen in 2021!

Ihr Team der Modellbau-Messe

Sicherheit im Umgang mit covid-19

Informationen

Veranstaltungsort

Messe Wien, Halle C
Eingang A, Messeplatz 1
Eingang D, Trabrennstraße 7
1020 Wien 

U2-Stationen: Messe-Prater und Krieau

Öffnungszeiten

Folgen in Kürze.

Turnus:

jährlich

Besucherzielgruppen:

- Alle, die in ihrer Freizeit der Faszination Technik erliegen
- Alle, die in ihrer Freizeit Aktivitäten setzen wollen
- Familien
- Hobbybastler
- Modellbauer
- Modellflugbegeisterte
- Modellrennsportler
- Sammler

Zulassung:

Publikumsmesse

Anreise & Parken

Anreise mit dem Auto

Parkhaus A bei Eingang A / Max-Koppe-Gasse - kostenpflichtig
Parkhaus D bei Eingang D / Trabrennstraße - kostenpflichtig

Tarif Preis pro PKW
Für die erste Stunde
€ 3,00
Für jede weitere Stunde
€ 3,50
Tagesticket kann in Form einer Nachsteckkarte an den Messekassen erworben werden
€ 10,00

Parkticket-Verlust € 60,00 pro Stück

Bitte ziehen Sie bei der Einfahrt ins Parkhaus eine Einfahrtskarte. Zahlen Sie im Parkhaus direkt am Automaten oder kaufen Sie sich eine ermäßigte Tagesparkkarte an einer der Messekassen. Behinderten-Parkplätze befinden sich auf allen Decks direkt bei den Stiegenhäusern.

Alle Parkhäuser sind mit behindertengerechten Aufzügen ausgestattet. Es können Fahrzeuge mit bis zu 3 Meter Höhe geparkt werden.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln



U-Bahn Linie Ausstieg
U2 (Linie Karlsplatz – Seestadt)
Station Messe-Prater - Eingang Foyer A
U2 (Linie Karlsplatz – Seestadt)
Station Krieau - Eingang Foyer D